Private Taxi: mit dem Privattransport des Hotels Arzlerhof im Pitztal täglich sicher ins Skigebiet kommen

Arzl im Pitztal, 09/2020
Für einen sorgenlosen Urlaub: Die Coronafreie Anreise vom Hotel ins Skigebiet, ein hoteleigener Skiverleih und das eigene Skidepot sorgen für einen erholsamen Aufenthalt.

„Wir bringen diesen Winter unsere Gäste mit zwei Kleinbussen in weniger als 15 Minuten vom Hotel Arzlerhof direkt ins Skigebiet Hochzeiger. Damit reduzieren wir die möglichen Ansteckungspunkte im Hotel gegen Null.", erklärt Mag. Franz Staggl, Inhaber des Hotels Arzlerhof im Pitztal. Der erste Bus startet bereits um 8.30, der zweite für die „Langschläfer" um 9.30. Retour geht es dann um 15.30 bzw. um 16.30. Mit dem eigenen Shuttle entfällt für die Hotelgäste das Anstehen und der längere enge Kontakt mit anderen Wintersportlern im Skibus, bei der Liftkasse und den Gondeln. Der frühe Transport zur Bergbahn bietet noch weitere Vorteile wie den Genuss der First Line: die bestens präparierten Skipisten können am Morgen noch voll ausgenutzt werden, auch die Parkplatzsorgen entfallen.

Sicher Urlauben im Hotel Arzlerhof im Pitztal bei Imst

Der individuelle Transport zum Skigebiet ist ein weiterer Baustein für die Gästesicherheit neben den bereits vorhandenen Hygienemaßnahmen wie die Desinfektion der Zimmer, Speisesäle oder Saunen. Staggl ergänzend: „Wir verfügen über einen hoteleigenen Skiverleih und eigene Skidepots. Auch hier begegnen unsere Gäste keinen anderen Personen." Das Shuttle transportiert immer dieselben Gäste, um auch hier das Ansteckungsrisiko zu reduzieren.

Über das Hotel Arzlerhof

Der 1963 eröffnete Arzlerhof zählt zu den führenden Hotels im Pitztal. Das von der Familie Staggl geführte Hotel ist bekannt für seine gute Küche, sein freundliches Ambiente, moderne Annehmlichkeiten und einen 600 m2 große Wellnessoase.

Pressekontakt

Hotel Arzlerhof
Mag. Franz Staggl
Ostersteinstraße15
A-6471 Arzl
Tel: +43 (0) 5412-6900
E-Mail: hotel@arzlerhof.at
www.arzlerhof.at