musik+ holt Giovanni Antonini und das Kammerorchester Basel für Beethovens Tripelkonzert und die Sinfonie Nr. 8 am 01.03.2012 nach Innsbruck

Giovanni Antonini und das Kammerorchester Basel, mit den Solisten Isabelle Faust, Miklós Perényi, Kristian Bezuidenhout, verzaubern Innsbruck am 01. März 2012 um 20:15 Uhr mit erlesenen Beethoven-Klängen.

Hall in Tirol/Innsbruck. „Am 01.März 2012 wird Innsbruck zum Zentrum für Beethoven-Kenner. Giovanni Antonini und das Kammerorchester Basel präsentieren mit der Sinfonie Nr. 8 in F-Dur (op. 93), dem Tripelkonzert C-Dur (op.56) und der Ouvertüre aus ‚Die Italienerin in Algier‘ (von G. Rossini) wahre Highlights der klassischen Musik“, freut sich Christoph Crepaz, Geschäftsführer von musik+, über das hochkarätige Musikereignis. Dabei setzen die Künstler neue musikalische Impressionen in ihrem Beethovenzyklus um. Im Zentrum des Abends steht dabei das bekannte Tripelkonzert, das von hervorragenden Musikerinnen und Musikern rund um die herausragenden Solisten Isabelle Faust, Miklos Perenyí und Kristian Bezuidenhout interpretiert wird.

Giovanni Antonini und musik+ - eine enge Verbindung

Der international gefragte Giovanni Antonini kommt seit dem Beginn seiner Karriere im Jahr 1990 oft und gerne für herausragende Konzerte nach Hall und Innsbruck. „Inzwischen gastiert Antonini bei den größten Festivals und leitet die bedeutendsten Orchester der Welt“, erklärt Crepaz. Die Wurzeln des großartigen Dirigenten liegen in der alten Musik. Diese Tradition und seine Stärke für intensiven und im Kontext der Werke gesicherten Ausdruck machen seine Konzerte zu einem besonderen Genuss. Crepaz: „Anoninis Talent und das hochqualifizierte Kammerorchester Basel werden uns Beethovens Musik in ungewohnter Kraft und herausragender Eleganz erleben lassen.“
Die Einstimmung „Vielfalt aus Einem“ findet um 19:15 Uhr statt. Das Konzert beginnt um 20:15 Uhr im Saal Tirol (Congress Innsbruck).

BU Musik+_antonini: Giovanni Antonini (credits: David Ellis)
BU musik+_faust: Isabelle Faust (credits: Felix Broede)

Druckfähige Bilder finden Sie auf: http://www.musikplus.at/05index.html

Pressekontakt:

musik+
Christof Crepaz
Schmiedgasse 5
6060 Hall in Tirol
Tel.+43.5223.53808
Fax.: +43.5223.53808-80
E-Mail: christoph.crepaz@musikplus.at
www.musikplus.at

Alle aktuellen Pressemeldungen auch unter www.pressetexter.at.